Bitte warten...
Aktuelles & Presse

Ehre für Janina Draxinger in Berlin

DIHK-Präsident zeichnete sie als beste Fachinformatikerin für Systemintegration aus

DIHK-Präsident Eric Schweitzer gratulierte Janina Draxinger in Berlin: Sie schloss ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration als Jahrgangsbeste ab. (Foto: DIHK/Jens Schicke)

Über 200 bundesbeste Auszubildende des Jahres 2019 hat die IHK-Organisation am vergangenen Montag bei einer großen Gala in Berlin ausgezeichnet. Sie alle hatten sich unter rund 30 000 Prüfungsteilnehmern in den Ausbildungsberufen aus Industrie, Handel und Dienstleistung mit der höchsten Punktzahl durchgesetzt. DIHK-Präsident Eric Schweitzer und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek gratulierten dabei auch einer Mitarbeiterin des Klinikums: Janina Draxinger aus der IT-Abteilung wurde als beste Fachinformatikerin für Systemintegration geehrt. Von 100 möglichen Punkten erreichte sie bei der Prüfung 97 und ließ damit die Konkurrenz hinter sich. OB Jürgen Dupper und Klinikwerkleiter Stefan Nowack hatten die 21-Jährigen schon im Vorfeld beglückwünscht. „Im Gesundheitsbereich stehen wir vor großen Schritten in der Digitalisierung. Dafür brauchen wir gute Leute“, freute sich auch Nowack über den Erfolg der Hutthurmerin, die nach der Ausbildung selbstverständlich übernommen wurde. An der Preisverleihung in Berlin nahmen rund 1000 Gäste teil – neben Eltern und Angehörigen der Besten waren auch Vertreter der Ausbildungsbetriebe dabei. Entertainerin Barbara Schöneberg moderierte die Veranstaltung.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer gratulierte Janina Draxinger in Berlin: Sie schloss ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration als Jahrgangsbeste ab. (Foto: DIHK/Jens Schicke)