Bitte warten...
Kliniken & Institute

Kinderradiologie

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern erfordern in der Radiologie besondere Aufmerksamkeit und spezielle, schonende Verfahren.

Alle Leistungen, die unser Institut für die benachbarte Kinderklinik Dritter Orden erbringt, erfolgt nach strenger, gemeinsamer Indikationsstellung . Unsere Ärzte sind für die speziellen Anforderungen der spezifischen kinderradiologischen Diagnostik und die diagnostischen Herausforderungen des wachsenden Skeletts bestens geschult.

Röntgendiagnostik

Die Röntgendiagnostik des kindlichen Körpers erfolgt nach strenger Indikationsstellung entsprechend der Röntgenverordnung mit Kinderfiltern und meistens nur in 1 Ebene.

Zu den Indikationen gehören Frakturen, Lungenentzündung, Knochenalterbestimmung und kongenitale Fehlbildungen.

Die Befundung der Intensivaufnahmen der Kinderklinik Dritter Orden erfolgt gemeinsam mit den pädiatrischen Kollegen.

Kernspintomographie

Die MRT ist die Methode der Wahl, wenn eine Schnittbilduntersuchung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen erforderlich ist.  Die Untersuchungprotokolle sind auf die speziellen padiatrischen und neuropädiatrischen Fragestellung abgestimmt.  Bei Kindern, die nicht durch beruhigende Maßnahmen untersuchbar sind, sind zweimal wöchentlich Termine für Untersuchungen mit Anästhesiebegleitung reserviert.