Bitte warten...
Unser Haus

Ethikkommission

Die Ethikkommission dient als beratendes Gremium bei schwierigen, kontroversen moralischen Fragestellungen und unterstützt damit eine Entscheidungsfindung der betroffenen Personen. So kann zum Beispiel die derzeitige Rechtslage (Sterbehilfegesetz §217 StGB Nov. 2015; BGH-Urteil zur aktiven Beendigung von lebensverlängernden Maßnahmen im Juni 2010) in Einzelfällen zu Unsicherheit oder Entscheidungskonflikten bei Ärzten, Pflegenden aber auch bei den Angehörigen von Patienten führen.
Eine Ethikkommission spricht dabei immer nur Empfehlungen aus. Diese sind damit keine bindenden medizinischen Entscheidungen. Die in jedem Einzelfall zu treffende notwendige Entscheidung bleibt somit bei den verantwortlich Handelnden. Die Entscheidungsbefugnis der einzelnen Fachdisziplinen wird durch die Ethikkommission nicht in Frage gestellt.


Eine Ethikkommission unterstützt die Förderung der moralischen Kompetenz der Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen und hilft dadurch die Patienten- und Angehörigenzufriedenheit zu steigern.

Ethikkommission am Klinikum Passau

In der Ethikkommission sind verschiedene Berufsgruppen vertreten und spiegelt somit die Vielfältigkeit der Mitarbeiter/innen im Klinikum wider. Der Vorsitzende der Ethikkommission ist der Ärztliche Direktor. Er vertritt die Ethikkommission innerhalb der Klinik und nach außen.


Die Mitglieder der Ethikkommission sind in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unabhängig und nicht an Weisungen gebunden. Die Ethikkommission arbeitet nach bestem Wissen und Gewissen auf der Grundlage des geltenden Rechts, der einschlägigen Berufsregeln und aktueller medizinischer Standards. Weiterhin berücksichtigt sie geltende nationale und internationale Empfehlungen. Die Mitglieder der Ethikkommission sind zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet.


Anträge an die Ethikkommission können von den Beschäftigten des Klinikums und der angegliederten Einrichtungen sowie von Patienten und Angehörigen des Klinikum Passau gestellt werden.
Eine Antragstellung sollte im ersten Schritt über eine telefonische Kontaktaufnahme mit einem Mitglied der Ethikkommission erfolgen. Wenn in diesem ersten Gespräch klar wird, dass die Ethikkommission sich mit der Fragestellung beschäftigen sollte, ist ein schriftlicher Antrag mit Beschreibung der Problematik per Email an das telefonisch benachrichtigte Mitglied der Ethikkommission zu senden. Danach wird von diesem der Vorsitzende der Kommission in Kenntnis gesetzt, der den schriftlichen Antrag an die übrigen Mitglieder weiterleitet. Möglichst schnell (in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen) wird im Anschluss eine Sitzung der Ethikkommission einberufen und eine Empfehlung protokolliert ausgesprochen. Diese Empfehlung teilt der Vorsitzende der Ethikkommission dem Antragsteller mit. Die Aufgabenbereiche der Ethikkommission des Klinikums Passau beschränken sich auf die Belange des Klinikums und der angegliederten Einrichtungen (Hellge–Klinik, MVZ).

Mitglieder und Stellvertreter der Ethikkommission am Klinikum Passau:

Mitglieder

Jürgen Koehler
Prof. Dr. Jürgen Koehler, MA Ärztlicher Direktor Tel.: +49 851 5300 7706
Eva-Maria Ströll
Eva-Maria Ströll Rechtsassessorin
Stv. Werkleiterin
Tel.: +49 851 5300 7700
Dr. med. Madeleine Schildhammer
Dr. med. Madeleine Schildhammer Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie,
internistische Onkologie und Palliativmedizin
Tel.: +49 851 5300 2356
E-Mail schreiben

Vertreter

Prof. Dr. Grimm
Prof. Dr. med. Helmut Grimm Stv. Ärztlicher Direktor, Chefarzt,
Facharzt für Chirurgie, Visceralchirurgie, Spezielle Visceralchirurgie, Thoraxchirurgie und Unfallchirurgie
Tel.: +49 851 5300 2301
Dr. Dr. Ansgar Grochtmann Leiter des Rechtsamtes der Stadt Passau E-Mail schreiben
Dr. med. Thorsten Nitsch
Dr. med. Thorsten Nitsch Leitender Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin,
Hämatologie,
internistische Onkologie
und Palliativmedizin
Tel.: +49 851 5300 2356
Prof. Dr. med. Dietmar Elsner
Prof. Dr. med. Dietmar Elsner Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und spezielle internistische Intensivmedizin.
Zusatzbezeichnung Interventionelle Kardiologie (DGK)
Tel.: +49 851 5300 7301
Christian Bäker
Christian Bäker Dipl.-Psychologe,
Psychologischer Psychotherapeut,
Psychoonkologe
Tel.: +49 851 5300 3335
Gerl Josef
Josef Gerl Katholische Seelsorge
Domvikar
Krankenhauspfarrer
Tel.: +49 851 5300 2397
Elke Brandtner
Veronika Feiner Stationsleitung Onkologie,
Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Fachschwester für Onkologie
Tel.: +49 851 5300 81535
Wolfgang Mayer
Wolfgang Mayr Gesundheits- und Krankenpflegekraft Tel.: +49 851 5300 2212
Viktoriya Sambros-Steininger
Viktoriya Sambros-Steininger Dipl. Psychologin,
Psychoonkologin
Tel.: +49 851 5300 1228
Barbara Stadlberger
Barbara Stadlberger Katholische Seelsorge
Pastoralreferentin
Krankenhausseelsorgerin
Tel.: +49 851 5300 3034
Veronika Feiner
Elke Brandtner Stationsleitung Neurologie,
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Tel.: +49 851 5300 81534
Elisabeth Pfaffinger Gesundheits- und Krankenpflegekraft Tel.: +49 851 5300 2910