Bitte warten...
Patienten & Besucher

Entlassung

Die Kasse befindet sich im Eingangsbereich. Dort können Sie Ihre Wertsachen für die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes hinterlegen. Hier finden Sie auch einen Ansprechpartner bei Problemen mit diversen Kassenautomaten des Hauses. Ansonsten brauchen Sie die Kasse erst bei der Entlassung aufsuchen.

Für den stationären Aufenthalt ist eine Eigenbeteiligung von 10,00 € pro Tag für maximal 28 Tage im Kalenderjahr vorgeschrieben. Bitte zahlen Sie den erforderlichen Betrag an unserer Kasse bar, per Kredit- oder EC-Karte. Wir leiten diese Eigenbeteiligung an Ihre Krankenkasse weiter. Von der Zahlungspflicht sind Berufsgenossenschaftsfälle, Privatpatienten und Sozialhilfeempfänger ausgenommen.

Selbstzahler und ausländische Patienten ohne Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenversicherung müssen für Ihre Behandlung eine Vorauszahlung leisten. Sie erhalten von der behandelnden Stelle eine vorläufige Rechnung, die Sie bitte spätestens bei der Entlassung an der Kasse begleichen. Dies gilt auch für die Kosten einer Begleitperson, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Falls Ihre Krankenkasse die Kosten für Ihre Telefongespräche übernimmt (Privatpatienten und Zusatzversicherte je nach Leistung), erhalten Sie hier eine Telefonbescheinigung.

Öffnungszeiten:

  •     Montag – Donnerstag von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr; 14:00 – 16:00 Uhr
  •     Freitags von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr