Bitte warten...
Kliniken & Institute

Gefäßzentrum

Das Gefäßzentrum Passau ist ein Kompetenzzentrum für alle Gefäßerkrankungen, wie zum Beispiel Durchblutungsstörungen, Verengung der Halsschlagader (Stenosen), Krampfadern etc. und ist Ansprechpartner für Allgemeinärzte, Angiologen, andere Kliniken und Patienten. Das Gefäßzentrum stellt somit eine einheitliche Anlaufstelle nach außen dar.

Die Struktur des Gefäßzentrums ermöglicht es, dass alle notwendigen Maßnahmen verfügbar sind und durchgeführt werden können. Durch die effiziente Struktur und enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der Gefäßchirurgie und Radiologie mit der Kardiologie, Neurologie, Diabetologie und Herzchirurgie entfallen unnötige und belastende Wiederholungsuntersuchungen und der Einweiser bekommt eine schnelle Rückmeldung und umgehend die Befundberichte. Durch die Fallkonferenzen wird eine optimale interdisziplinäre Therapieentscheidung für den Patienten ermöglicht.

Das Gefäßzentrum Passau verfügt über die modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren und beinhaltet eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung durch Teilnahme an DGG oder BQS.