Bitte warten...
Kliniken & Institute

Patienteninformation

Unter Nuklearmedizin versteht man die Anwendung offener radioaktiver oder radioaktiv markierter, das heißt radioaktive Strahlung aussendender Substanzen (Radiopharmaka) für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten.

Die Nuklearmedizin stellt in erster Linie die Funktion von Organen, wie beispielsweise Stoffwechselvorgänge, durch Verwendung dieser Radiopharmaka bildlich dar. Die mit so genannten Gammakameras durchgeführten Untersuchungen nennt man Szintigraphie. In der Nuklearmedizinischen Klinik am Passauer Klinikum werden sämtliche diagnostischen und therapeutischen nuklearmedizinischen Leistungen angeboten. Ein Schwerpunkt der klinischen Versorgung sind Schilddrüsenerkrankungen.

Die Nuklearmedizinische Praxis am Klinikum Passau befindet sich auf Ebene 2 des Klinikums. Sie erreichen unsere Praxis über die große Treppe am Haupteingang oder über die Aufzüge links neben der Pforte.

Sprechstunden

Montag – Donnerstag: 07:45 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag: 07:45 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr 

Die Anmeldung bei uns unter Tel.: 0851 5300 2223 kann erfolgen durch

  • den behandelnden Arzt
  • das Krankenhaus
  • den Patienten selbst

Da die bei uns durchgeführten Untersuchungen aufwändig und in der Regel zeitintensiv sind, können diese nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Dabei sind wir bemüht, Ihre Terminwünsche zu berücksichtigen. Wir bitten aber um Verständnis, dass Untersuchungen, bei denen Aufnahmen über mehrere Stunden verteilt angefertigt werden (Skelettszintigraphie, Herzszintigraphie), bereits am Vormittag begonnen werden müssen.

Um den Beginn der Behandlung nicht hinauszuzögern, bitten wir Sie folgende Unterlagen (falls vorhanden) mitzubringen

  • Versichertenkarte
  • Überweisungsschein vom Hausarzt / Facharzt
  • Aktuelle Arztbriefe, Operationsberichte, histologische Befunde
  • Bildgebung (Röntgenbilder, CT- bzw. MR-Aufnahmen) in Form von Röntgenfilmen oder auf CD

Parkmöglichkeiten

Das Parken im Parkhaus ist für unsere Patienten kostenlos. Bitte Parkschein an der Anmeldung abstempeln lassen und beim Verlassen des Hauses an der Pforte (Haupteingang) zum Entwerten vorlegen.