Bitte warten...
Kliniken & Institute

Orthopädie

Seit 1982 gibt es die orthopädische Klinik im Klinikum Passau.
In mehr als 30 Jahren hat sich die orthopädische Klinik zu einem Kompetenzzentrum im niederbayerischen Raum entwickelt, das in enger Zusammenarbeit mit der Uniklinik Regensburg und den Unikliniken in München nahezu alle orthopädischen Erkrankungen versorgt.

Es werden alle angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, sowie Verletzungsfolgen nach modernsten Prinzipien behandelt.
Eine kurze Übersicht der wichtigsten Behandlungsmethoden, sowie der minimalinvasiven Operationstechniken finden Sie auf diese Seite.

In der angegliederten Hellge-Klinik haben wir zusätzlich die Möglichkeit, Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden zu behandeln. Hier werden komplexe Therapien mit Ausschöpfung der konservativen und minimalinvasiven Maßnahmen durchgeführt, bevor Operationen notwendig werden. 

Seit dem 4. Oktober 2006 betreibt das Klinikum Passau ein Medizinisches Versorgungszentrum. In diesem sind wir als Fachrichtung Orthopädie vertreten, so dass wir alle Patienten auch ambulant behandeln können.

In der orthopädischen Klinik ist ein permanentes Qualitätsmanagement installiert und es findet eine ständige Weiterbildung der Mitarbeiter statt.

Auf Grund der Ausschöpfung von Synergien, kurzen Wegen,  großer Flexibilität und einfacher Kommunikation können wir Patientenprobleme effektiv behandeln. 

Unser Leistungsspektrum