Bitte warten...
Kliniken & Institute

Ärzteinfo

Neurologische Notfälle: Rund um die Uhr ist ein neurologischer Assistenzarzt im Klinikum unter der Nummer 0851 5300 3100 erreichbar. Bitte rufen Sie kurz an, wenn Sie einen neurologischen Notfall haben und lassen den Patienten dann auf die Aufnahmestation/Stroke Unit bringen. Wir bitten sehr darum, notfallmäßige und elektive Einweisungen zu trennen. Auch für elektive Einweisungen erhalten Sie bei uns kurzfristig ein Bett.

Für elektive neurologische Einweisungen verwenden Sie bitte die Telefonnummer 0851 5300 3200. Von 8:00 – 17:00 Uhr erreichen Sie hierunter den neurologischen Stationsarzt, der Ihnen einen kurzfristigen Aufnahmetermin nennen kann.

Ambulante Möglichkeiten:

  • Botulinumtoxinambulanz: KV-Ambulanz durch Herrn OA Dr. Motzek-Noé, Telefonnummer 0851 5300 3071
  • Ambulante Lumbalpunktionen durch Herrn Dr. W. Bromme im MVZ, Telefonnummer 0851 8516 50420
  • MS-Eskalationstherapie (Tysabri) durch Herrn Dr. W. Bromme im MVZ, Telefonnummer 0851 8516 50420
  • Chefarztambulanz für Privatversicherte, Telefonnummer 0851 5300 3071

Spezielle neurophysiologische und neurosonologische Untersuchungen (z.B. Hochvoltstimulation Nerven- und Muskelsonographie, Video-Head-Impulse-Test etv.) auf Anmeldung unter 0851 5300 3071

Die Neurologie ist Teil des interdisziplinären Gefäßzentrums des Klinikums. Das Angioforum findet dienstags um 16:30 Uhr im radiologischen Demonstrationsraum statt. Patienten können unter 0851 5300 3071 oder den Nebenstellen -2366 oder -2484 vorgestellt werden.

Das Klinikum verfügt jetzt über eine ausgebaute Neuroradiologie (Leitung: Fr. Priv. Doz. Dr. W. Kurre). Neben den Akutinterventionen beim Schlaganfall können auch elektive angioplastische Eingriffe an den hirnversorgenden Arterien (z.B. Stenting der extracraniellen hirnversorgenden Arterien und - bei entsprechender Indikation - der intracraniellen Arterien) durchgeführt werden. Die Anmeldung ist über 0851 5300 3071 möglich.

 

Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie


Ausbildung von Studenten im Praktischen Jahr

  • Das Klinikum Passau ist Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg
  • Die Neurologie hat durchgehend PJ-Ausbildungsplätze